Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinie, sofern Sie weitere Informationen wünschen. Weitere Infos

Geräte- / Batterieentsorgung

Hinweis Batteriegesetz nach Artikel 1, §18 und Artikel 2
image001

 

Lieber Kunde, 


Batterien gehören nicht in den Hausmüll.
Die Firma drucker.de IT-Handelsges. mbH ist als Hersteller (Importeur) gemäß den Regelungen des Batteriegesetzes dazu verpflichtet, Verbraucher darauf hinzuweisen, dass schadstoffhaltige Batterien (einschließlich Akkus) nicht im Hausmüll zu entsorgen sind. Altbatterien enthalten möglicherweise Schadstoffe oder Schwermetalle, die Umwelt und Gesundheit schaden können. Außerdem können sie durch eine fachgerechte Entsorgung wiederverwertet werden, denn sie enthalten wichtige Rohstoffe wie Eisen, Zink, Mangan oder Nickel. Der Verbraucher ist daher gesetzlich verpflichtet, gebrauchte, schadstoffhaltige Batterien an den Verkäufer oder an einen öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger zurückzugeben. Der Verkäufer hat schadstoffhaltige Batterien nach deren Gebrauch unentgeltlich zurückzunehmen. Zur Klärung der Vorgehensweise bei der Rückgabe gebrauchter, schadstoffhaltiger Batterien setzen Sie sich bitte mit uns unter Drucker.de IT-Handelsges. mbH, Henschelring 4, 85551 Kirchheim bei München; eMail: service@drucker.de, in Verbindung. Wir nennen Ihnen dann entweder einen öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger in Nähe Ihres Wohnorts, der die Batterien kostenfrei entgegennimmt, oder bieten Ihnen die Möglichkeit die Batterien für eine fachgerechte Entsorgung an uns zurückzuschicken.


image002

Die Zeichen unter den Mülltonnen stehen für:
Pb: Batterie enthält Blei 
Cd: Batterie enthält Cadmium
Hg: Batterie enthält Quecksilber

 

Hinweis zu Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten

 image001

Das Zeichen „durchgestrichene Abfalltonne“ bedeutet, dass entsprechend gekennzeichnete Elektro- und Elektronikgeräte nicht über den Hausmüll entsorgt werden dürfen. Entsprechend gekennzeichnete Geräte müssen einer vom unsortierten Siedlungsabfall getrennten Erfassung zugeführt werden. Altbatterien und Altakkumulatoren sind vor Abgabe von den Altgeräten zu trennen.

 

Sie können Altgeräte kostenlos bei einer der kommunalen Sammelstellen abgeben.

 

Bitte denken Sie daran, selbstständig ihre personenbezogenen Daten auf den Altgeräten vor Entsorgung der Geräte zu entfernen. Auch auf Druckern oder Scannern können erhebliche Datenmengen persönlicher Art gespeichert sein. Wir übernehmen keine Haftung für nicht sachgemäß entfernte Daten.