Ab sofort bei uns:   K A U F   A U F   R E C H N U N G   f ü r   B 2 B   K u n d e n >>

Bis zu 80% sparen mit gebrauchten Notebooks

Sie finden in dieser Kategorie gebrauchte und professionell wiederaufbereitete Notebooks und Laptops von HP, Dell, Asus und vielen anderen bekannten Herstellern. Alle Geräte wurden intensiv getestet, gründlich gereinigt und in verschiedene Zustandsklassen eingeteilt. Sie können mit unseren aufbereiteten Notebooks bis zu 80% gegenüber des Neupreis sparen. Schonen Sie dabei nicht nur Ihren Geldbeutel, sondern auch Ressourcen und die Umwelt.

 

5 Gründe für den Kauf eines gebrauchten Laptops

  1. Technisch sind sie nach wie vor up-to-date. Das mag seltsam klingen, doch wenn man sich die Hardwareanforderungen aktueller Business Anwendungen ansieht, sieht man schnell, dass diese seit Jahren beinahe konstant bleiben. Damit können Sie auch auf älteren Notebooks problemlos ausgeführt werden.
  2. Sie sind optisch kaum von Neugeräten zu unterscheiden. Alle unsere Gebrauchtgeräte werden im Vorfeld gründlich gereinigt und geprüft. Laptops und Notebooks der Kategorie „1. Wahl“ sind optisch von Neugeräten kaum zu unterscheiden.
  3. Deutlich günstiger als Neugeräte. Ähnlich wie bei KFZs erfahren auch IT Produkte in den ersten Jahren einen massiven Wertverlust. Ein Notebook welches als Neuware 1000,- Euro kostet, ist nach vier Jahren kaum noch 150 Euro wert. Bevor man also viel Geld in neue IT investiert, sollte man sehen, ob man mit gebrauchten Laptops günstiger wegkommt.
  4. Umwelt schonen und nachhaltig investieren. Wenn man zu gebrauchten Laptops greift, spart man nicht nur Geld, sondern schont auch Ressourcen und die Umwelt. Denn bei der Herstellung der Komponenten werden seltene Rohstoffe benötigt, deren Herstellung nicht nur energieintensiv ist, sondern deren Nebenprodukte schädlich für die Umwelt sind. Auch bei Recycling wird Energie verbraucht und eine Menge CO2 freigesetzt. Will man also nachhaltig IT anschaffen, sollte man zu refurbished Notebooks und Laptops greifen.
  5. Nicht auf Garantie verzichten. Auch bei unseren gebrauchten Notebooks haben Sie eine vollumfängliche Garantie. Sie brauchen sich also keine Gedanken darum zu machen, ob Sie nicht nach einem Monat mit einem defekten Gerät am Schreibtisch sitzen. Wie bieten Ihnen 12 Monate Gewährleistung für unsere gebrauchten Laptops.

 

Woher kommen unsere Notebooks und Laptops?

Die Geräte stammen zumeist aus Firmen-Leasing-Verträgen. Wie funktioniert das?  Ähnlich wie beim Leasing eines KFZ. Große Firmen oder Banken, kaufen ihre IT nicht direkt, sondern leasen diese in Tausender Stückzahlen. Am Ende des Leasingzeitraumes werden die Geräte gegen neue ausgetauscht und die gebrauchten Laptops landen wieder auf dem Markt.

Wie werden die Geräte wiederaufbereitet?

Bei einer ersten Sichtprüfung werden größere Mängel festgestellt und ausgebessert. Auch schon kleine Kratzer können ein Notebook aus der Kategorie „1. Wahl“ in die zweite Kategorie abrutschen lassen. Nach der Sichtprüfung wird das Gerät auf mechanische und technische Mängel geprüft. Dazu zählen zum Beispiel Tastatur und die Scharniere des Bildschirms, sowie Festplatte, Prozessor, RAM. Das System wird auf Ursprungszustand zurückgesetzt und danach der Laptop gründlich von innen und außen gereinigt bevor er wieder in den Verkauf kommt.

Bevor Sie einen gebrauchten Laptop kaufen

Bevor sie sich für ein gebrauchtes Gerät entscheiden, sollten Sie auch wie beim Neukauf von IT überlegen, welche Anforderungen Sie haben. Wollen Sie nur einfache Officeaufgaben erledigen und surfen? Dann reicht ein Core i3 und 4GB Arbeitsspeicher völlig ausreichend. Für anspruchsvollere Grafikanwendungen und Businessanwendungen sollten Sie zu einem Core i5 und 8GB RAM greifen. Für einen Gaming Laptop benötigen Sie hingegen mindestens einen Core i7 und 16GB Arbeitsspeicher. Wenn sehr viel unterwegs sind, dann ist auch die Größe und Gewicht ein entscheidender Faktor.

Lesen Sie genau die Produktbeschreibung. Hat das Notebooks das BluRay-Laufwerk, welches Sie benötigen und ist die Anzahl der USB-Schnittstellen ausreichend? Damit vermeiden Sie Frust und unnötige Rücksendungen.

Laptop… Notebook? Was ist was?

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Laptop und Notebook? Früher waren diese Begriffe deutlich voneinander getrennt. Laptops waren deutlich größer und schwerer. Übersetzt heißt Laptop so viel wie „Auf dem Schoß“. Das Notebook hingegen ist klein, leicht und handlich – ein „Notizbuch“ halt. Heute sind diese Begriffe mehr verwischt. So gibt es auch 17 Zoll Gaming-Notebooks obwohl, wenn man es genau nimmt, es eigentlich Gaming Laptop heißen müsste.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Aktion

Lenovo Thinkpad L540 Laptop gebraucht (generalüberholt)

  • Displaygröße: 15 "
  • Modellbezeichnung: Intel Core i5-4300M
  • Größe: 8 GB
  • Betriebssystem: Microsoft Windows 10 Home
Lieferung in 1-2 Tagen
  • 38860
  • Versandgewicht:

    4.5 Kg
    299,99 € *
    Aktion

    Fujitsu S782 Laptop gebraucht (generalüberholt)

    • Displaygröße: 14 "
    • Modellbezeichnung: Intel Core i7-3540M
    • Größe: 8 GB
    • Betriebssystem: Microsoft Windows 10 Home
    Lieferung in 1-2 Tagen
  • 38812
  • Versandgewicht:

    4.7 Kg
    239,99 € *
    Aktion

    Lenovo ThinkPad T440 Laptop gebraucht (generalüberholt)

    • Displaygröße: 14 "
    • Modellbezeichnung: Intel Core i5-4200U
    • Größe: 4 GB
    • Betriebssystem: Microsoft Windows 10 Pro
    Lieferung in 1-2 Tagen
  • 38674
  • Versandgewicht:

    4.4 Kg
    239,99 € *
    Aktion

    HP Elitebook 840 G1 Laptop gebraucht (generalüberholt)

    • Displaygröße: 14.1 "
    • Modellbezeichnung: Intel Core i5-4300U
    • Größe: 8 GB
    • Betriebssystem: Microsoft Windows 10 Pro
    Lieferung in 1-2 Tagen
  • 36650
  • Versandgewicht:

    3.4 Kg
    319,99 € *
    Zuletzt angesehen